Saturday, October 15, 2016

Bruder von Al Bakr will nach Deutschland und "Rache üben"

Alla Al Bakr, Bruder des toten mutmaßlichen IS-Terroristen Jaber Al Nakr, hat in einem Interview angekündigt, als "Flüchtling nach Deutschland zu kommen und Rache zu nehmen".

Der Nachrichtensender n-tv meldet:
 
Der Deutschen Welle sagte der Syrer: "Meine Reaktion als Araber ist Rache." Er kündigte an, als Flüchtling nach Deutschland reisen zu wollen. "Du verstehst schon. Ich habe nichts weiter zu sagen", zitiert der Sender aus einem Interview mit Alaa Al-Bakr.
 
Ziel sind zum einen die Syrer, die noch unter ungeklärten Hintergründen Jabar Al Bakr an die Polizei übergaben. In einem Interview erklärte einer der drei Syrer, die Aussagen von Al Bakr vor seinem Selbstmord, die drei Syrer seien Mitwisser und Mittäter gewesen, seien unzutreffend.
 
Der Bruder von Jabar Al Bakr will in Deutschland auch Polizisten "bestrafen". Er bestreitet den Selbstmord seines Bruders, da ein Selbstmord außerhalb des Jihads im Islam als schwere Sünde gilt - von daher glaubt der Bruder, sein Bruder sei "ermordet" worden.
 http://haolam.info/de/en/artikel_26748.html
 
Mein Kommentar:
 
Hey, wir haben in endlich gefunden, den idealen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten !

1 comment:

Transe Patrice said...

Und noch immer sind die Grenzen nicht dicht oder wie?