Wednesday, May 10, 2017

Düsseldorf-Holthausen: 62-jährige Rentnerin enthauptet – Zeugen sahen "Südländer"

Die Leiche der 62-jährigen Rentnerin Milenka T. im Keller eines Hauses an der Kölner Landstraße 396 in Düsseldorf-Holthausen: Die Frau wurde geköpft und zerstückelt! Der Täter schnitt ihr in ihrer Wohnung den Kopf ab und versteckte den Torso dann in einem Keller-Verschlag. Augenzeugen sahen die Rentnerin unmittelbar vor der Tat gemeinsam mit einem großen Südländer. Dem Täter? Die Ermittler wollen dazu keine Angaben machen. Der Tatort-Keller ist ein schummriger Ort. Ein spärliches Licht lässt Gänsehaut aufkommen. Gänge mit Holzverschlägen und kleinen Vorhängeschlössern. Manche Verschläge sind mit Kartonpappe blickdicht gemacht. Hier in einem dieser Verschläge lag die Tote.Eine Augenzeugin sagt gegenüber dem Kölner Express: „Ich kannte die Frau. Traf sie oft im Hausflur mit einem riesengroßen Südländer, das war vielleicht eine Kante, bullig, grimmiges Gesicht. Der sah unheimlich aus.“ Auch am Tag der Tat sahen Nachbarn den Mann zum mutmaßlichen Tatzeitpunkt. Kurz danach lag die 62-jährige Rentnerin ohne Kopf im Keller. Das Opfer stammt aus Ex-Jugoslawien soll einer ethnischen Minderheit angehören, soll vorher in einem Wohnwagen gelebt haben. Der südländisch aussehende „Hüne“ soll ebenfalls zu dieser „Minderheit“ gehören.
 http://www.anonymousnews.ru/2017/05/10/duesseldorf-suedlaender-enthauptet-62-jaehrige-rentnerin-in-ihrer-wohnung/

No comments: