Saturday, November 05, 2016

Befragung der Schweizer Jugend: Junge Erwachsene tendieren nach rechts

9 von 10 jungen Erwachsenen hierzulande sind mit ihrem Leben zufrieden. Das zeigen die Ergebnisse der Schweizer Jugendbefragung ch-x. Die Zufriedenheit hängt bei den befragten 19-jährigen Männern und Frauen unter anderem mit der Bildungslaufbahn zusammen. Wer eine Ausbildung der Sekundarstufe II abschliesse, schaffe die Voraussetzung dafür, erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen, heisst es in der am Freitag veröffentlichten Untersuchung. Wer über keine Ausbildung verfügt, fühlt sich weniger gut. Politisch tendiert die Jugend seit der letzten Erhebung 2006 klar nach rechts. 36 Prozent verorten sich auf der rechten Seite des politischen Spektrums, das sind 8 Prozent mehr als 2006. Für eingebürgerte Ausländer der zweiten Generation lasse sich dieser Befund aber nicht bestätigen, heisst es in der Studie. Markant abgenommen hat die Zahl derjenigen, die linke Positionen vertreten, und zwar von 41 auf 28 Prozent. Leicht zugenommen haben die Anhänger der Mitte, von 31 auf 36 Prozent. Der in den Jahren 2004 bis 2006 festgestellte Linksrutsch scheint sich laut den Autoren der Studie damit wieder zurückentwickelt zu haben.
 http://www.nzz.ch/schweiz/befragung-der-schweizer-jugend-tendenz-nach-rechts-ld.126408

2 comments:

Transe Patrice said...
This comment has been removed by the author.
Transe Patrice said...

Ich habe eine Ausbildung und einen ganz gut bezahlten Job, aber ich tendiere trotzdem nach rechts. Hier in .DE - das ist bei dem, was hier abgeht, längst nichts mehr nur für dumme Ungebildete der Unterschicht.

Wobei ich nichts von der politischen Kategorisierung in "links" und "rechts" halte.