Saturday, April 08, 2006

Atomkonflikt: Lafontaine plant Iran-Reise

Oskar Lafontaine
SPIEGEL online
Oskar Lafontaine will sich auf Friedensmission begeben: Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag plant wegen des iranischen Atomprogramms nach Ostern eine Teheran-Reise. Es gebe eine wachsende Kriegsgefahr, sagte Lafontaines Parteifreund Maurer.
[...] Lafontaine soll vom Außenexperten der Linksfraktion, Norman Paech, begleitet werden. Einen genauen Termin gebe es für die geplante Reise allerdings noch nicht, sagte Fraktionssprecher Hendrik Thalheim SPIEGEL ONLINE. Auch über mögliche Gesprächspartner machte Thalheim keine Angaben. "Es gibt die Absicht zu dieser Reise", sagte der Sprecher.


Damit keiner glaube, Islamismus sei nur eine Spezialität des Strasser-Flügels der deutschen Sozialdemokratie. Die Altmeister des Sozialfaschismus brauchen sich da wirklich nicht zu verstecken.

Hier lesen:
http://www.konkret-verlage.de/kvv/txt.php?text=dendjihaddenken&jahr=2004&mon=03