Wednesday, April 23, 2008

Marl: Muslime morden im Sonderangebot

Knapp acht Jahre Haft für tödlichen Messerstich vor Diskothek
Das Essener Landgericht hat einen 21 Jahre alten arabischstämmigen Mann wegen Totschlags zu sieben Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Der Mann hatte am 1. November 2007 vor einer Diskothek in Marl drei Männer mit mehreren Messerstichen verletzt. Eines der Opfer hatte er dabei mit der Klinge direkt ins Herz getroffen. Der 27-Jährige Sven O. starb wenig später. Mit dem Urteil blieb das Gericht deutlich unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die elf Jahre und sechs Monate Haft gefordert hatte.