Monday, June 30, 2008

München 1972: Deutscher Sporthistoriker diffamiert israelische Opfer

Der deutsche Sporthistoriker Arnd Krüger, Professor an der Universität Göttingen, hat vor kurzem auf einer Historikertagung behauptet, dass die elf israelischen Sportler, die während der Olympischen Spiele 1972 in München von palästinensischen Terroristen ermordet wurden, im voraus von dem drohenden Anschlag gewusst und sich dazu entschieden hätten, sich zum Wohle ihres Landes zu opfern.
die jüdische