Monday, June 30, 2008

Na, wer hätte das gedacht: Türkische Gemeinde kritisiert Sen-Beurlaubung

Foto: Antisemitischer Mob pöbelt in der Türkei gegen Juden
Die Türkische Gemeinde in Deutschland kritisiert die Beurlaubung von Faruk Sen als Direktor des Zentrums für Türkeistudien. Dieser Schritt werde der Arbeit Sens für die Verständigung zwischen der Türkei und Deutschland nicht gerecht, schrieb der Bundesvorstand der Gemeinde an NRW-Integrationsminister Armin Laschet (CDU).
Der Stiftungsvorstand des Essener Zentrums hatte Sens Entlassung beantragt, weil dieser in einer türkischen Zeitung die Türken als "neue Juden Europas" bezeichnet hatte.