Saturday, June 27, 2009

Unna: Türke sticht hinterrücks auf Nebenbuhler ein - Lebensgefahr

Unna.Am Samstag, 27.06.2009, gegen 01.00 Uhr, lauerte ein 47jähriger in der Türkei geborener Kamener einem aus Polen stammenden 38jährigen Dortmunder in Unna, Uhlandstraße, auf und stach hinterrücks mit einem Messer mehrfach auf ihn ein. Der Dortmunder konnte sich in eine Gaststätte flüchten.Er wurde noch in der Nacht notoperiert, es besteht Lebensgefahr. Der Kamener konnte festgenommen, die Tatwaffe sichergestellt werden. Hintergrund dürfte der Streit um eine Frau sein. Die Staatsanwaltschaft Dortmund teilt am Montag weitere Details mit.
POL NRW/JWD