Thursday, June 28, 2007

Cat Stevens: Ich hätte gerne Salman Rushdie selbst verbrannt

Cat Stevens (Bild links)

Der Lieblingstaliban der deutschen Rundfunkanstalten, Cat Stevens alias Yusuf Islam, hatte 1989 in einer britischen Fernsehsendung den Wunsch geäußert den Schriftsteller Salman Rushdie real zu verbrennen. Hintergrund waren die damals schon stattfindenden Demos von Anhängern der Religion des Friedens, bei denen Bilder von Rushdie verbrannt wurden. Die Bilder reichten Stevens nicht, ihn dürstete nach dem Original. Belegt in diesem Video