Wednesday, March 19, 2008

Die "Kölner Klagemauer" - alltäglicher Antisemitismus im Schatten des Doms

Seit Juni 2004 steht Walter Herrmann mit einer Neuauflage der so genannten »Kölner Klagemauer« auf der Domplatte. Wurden damals noch überwiegend soziale Themen und »weltweiter Frieden« thematisiert, so bietet die neue Klagemauer mit ihrer Form der Beleuchtung des sogenannten Nahostkonflikts Raum für antisemitische Tendenzen und Hetzparolen gegen Israel.
Mehr...
die jüdische