Monday, September 22, 2008

Köln: Gegen Ausländerfeindlichkeit, gegen Rechtsextremismus - und gegen den Vormarsch des Islams in Europa

Dass Islam-Kritik nicht zugleich ausländerfeindlich oder rechtsextrem sein muss, bewies eine Demonstration, die auf dem Kölner Wallraffplatz vor dem WDR-Funkhaus stattfand. Dort trafen sich Islam-Kritiker aus den Reihen der Ex-Muslime der Kritischen Islamkonferenz und Unterstützer der gemeinnützigen Bürgerbewegung Pax Europa zu einer gemeinsamen Kundgebung, bei der die Vorsitzende des Zentralrates der Ex-Muslime, Mina Ahadi, und Pax-Europa-Gründer Udo Ulfkotte sprachen.
Die Journalisten waren verunsichert - Islam-Kritik aus den Reihen von Ex-Muslimen und zugleich Kritik am rechten Pro-Köln-Aufmarsch, das passte nicht in das politisch korrekte Weltbild...
akte-islam.de