Thursday, September 25, 2008

Muslime schlagen Obdachlosen krankenhausreif, weil dieser am Ramadan etwas gegessen hatte

Schramma mia ! In Brüssel haben die Freunde der deutschen Gutmenschen letzten Freitag einen hilflosen Obdachlosen zu Brei geschlagen, weil dieser als Nichtmuslim sein Recht in Anspruch nahm, seinen Hunger zu stillen. Gerüchten zu Folge, soll die Kölner Polizei von oberster Stelle angewiesen worden sein, ähnliche Vorkommnisse in Köln nicht mehr zu verfolgen
Mehr...