Wednesday, April 18, 2007

Prof. Lewis: Die dritte Angriffswelle des Islam rollt auf uns zu

Prof. Bernhard Lewis ist der renommierteste Islamwissenschaftler der Welt. Er wurde 1916 geboren und unterrichtete an der Universität Princeton. Kein anderer mahnt heute lauter vor den Schattenseiten der multikulturellen Welt - vor allem vor den Gefahren eines erstarkenden Islam. In den Augen fanatischer Muslime ist der Krieg gegen die Christenheit und Europa in eine neue Phase getreten. Die entscheidende Frage lautet für Lewis: Wird der Islam den Westen erobern oder erliegt er am Ende der Verlockung der Freiheit? In einem lesenswerten Beitrag für die Berliner Morgenpost schreibt Lewis: "Muslime wissen, wer und was sie sind und was sie wollen - eine Eigenschaft, die wir großteils verloren zu haben scheinen. Den radikalen Muslimen ist es gelungen, in Europa Verbündete zu finden. Nach links üben sie eine Anziehungskraft auf die antiamerikanischen Segmente in Europa aus, für die sie sozusagen die Sowjetunion ersetzt haben. Nach rechts üben sie eine Anziehungskraft auf die antijüdischen Segmente in Europa aus, für die sie die Achsenmächte ersetzen. Es ist ihnen gelungen, unter beiden Flaggen beachtliche Unterstützung zu gewinnen." (Quelle: Berliner Morgenpost 18. April 2007 )
akte islam