Friday, March 23, 2007

Berlin: 12 Jahre alter türkischer Mitbürger versucht 55 Jahre alten Mann "abzustechen"

Ein schockierender Fall beschäftigt derzeit die Berliner Polizei: Ein 55 Jahre alter Mann ist am Mittwoch niedergestochen worden - von einem zwölfjährigen Kind. Der türkische Junge hatte zuvor einen älteren Herrn bedrängt, das spätere Opfer schritt ein und wurde attackiert. Dem Jugendamt ist der Junge bereits bekannt.
Der Junge soll laut Zeugen gedroht haben, den Mann "abzustechen". In der Folge kam es zu einem Handgemenge, der Zwölfjährige stach schließlich zu und traf den 55-Jährigen in den Rücken. Ein Polizist außer Dienst wurde Zeuge der Szene und alarmierte seine Kollegen. Der Zwölfjährige flüchtete, wurde aber auf dem Gelände eines Spielplatzes gestellt. Bei ihm wurde die Tatwaffe, ein Messer mit einer Klingenlänge von acht Zentimetern sichergestellt. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung übergab die Polizei ihn in die Obhut seiner Mutter. (Quelle: Berliner Morgenpost 23. März 2007 )
akte islam