Friday, March 30, 2007

Heute im Gelsenkirchener ALDI. Der Muslim ist König

Heute. ALDI-Markt in Gelsenkirchen-Buer, 10.50 h. Schlange vor der Kasse. Ein muslimischer Mitbürger hat seine Ware auf das Laufband gelegt und verläßt den Laden. Ratlosigkeit in der Schlange.Nach ca. 5 Minuten betritt der musl. Mit. wieder den Markt. Mittlerweile hat ein anderer Kunde seine Ware auf dem Band vor die Ware des orientalischen Freundes gelegt. Der nachfolgende Dialog ist aus dem Gelsenkirchener Türk-Deutsch ins halbwegs Deutsche übertragen und gesoftet:
Musl. Mit.:Äh, was soll das ? Bist Du blöd ?
Kunde: Aber Sie haben doch den Laden verlassen.
Musl. Mit.: Du Idiot.
Kunde: Dieses Wort, was Sie gerade gesagt haben muß ich mir nicht bieten lassen. Da ist es nicht verwunderlich, daß immer mehr Bürger ausländerfeindlich eingestellt werden.
Musl. Mit: Sauf lieber nicht soviel.

Und was das Witzige daran ist. Stellen Sie sich mal vor, der Kunde wäre vor ein deutsches Gericht gegangen und hätte unseren musl. Mit. wegen Beleidigung verklagt.