Saturday, March 24, 2007

Niederländischer Islamwissenschaftler beklagt zunehmende Unterwürfigkeit gegenüber dem Islam

Professor Hans Jansen lehrt Islamwissenschaften an der Universität Utrecht und zählt zu den auch international bekannteren Fachleuten seines Gebiets. In einem Aufsehen erregenden Bericht für die Wochenzeitschrift "Opinio" beklagt er die Unterwürfigkeit niederländischer Politiker gegenüber dem Islam. Er habe den Eindruck, niederländische Politiker hätten vergessen, dass es bisweilen erforderlich sei, Frieden und Demokratie auch "zu verteidigen". Jansen beklagt, dass inzwischen viele Niederländer von Muslimen bedroht würden. Solche Fälle würden jedoch nicht zentral registriert. Statt dessen beuge man sich in vorauseilendem Gehorsam den Wünschen von Muslimen. Jansen, der auch Berater des von einem Muslim ermordeten niederländischen Filmemachers Theo van Gogh war, berichtet etwa, ein Amsterdamer Museum habe Passagen über den türkischen Völkermord an den Armeniern aus einem Ausstellungs-Katalog genommen. (Quelle: NISnews.nl 24. März 2007 )
akte islam