Monday, May 19, 2008

"Eine Ehre für die Familie"

Über die Genitalverstümmelung im kurdischen Nordirak und die Bemühungen, etwas dagegen zu tun.
von Sanja Stankovic, Sandra Strobel und Arvid Vormann
Die Länder des Nahen und Mitt­leren Ostens machen nicht gerade durch dynamische Entwicklungen von sich reden, weder auf öko­nomischem noch auf sozialem Gebiet. Allenfalls der islamistische Todeskult vermag manche zu inspirieren. Weithin regieren Stagnation, Depression und sexuelle Frustration die Verhältnisse. Die Identifi­kation mit der eigenen Unterdrückung fördert die Abwehr gegen alles, was nach einem besseren Leben riecht, weil es einem selbst verwehrt bleibt.
Mehr...
jungle-world.com