Thursday, May 22, 2008

Muslime verlangen Entgegenkommen des Staates bei Integration

Karlsruhe (dpa) - Vertreter islamischer Glaubensrichtungen in Deutschland haben ein größeres Entgegenkommen des Staates bei der religiösen Integration verlangt. Den Aleviten in Deutschland werde der Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts bisher verweigert, obwohl alle Voraussetzungen erfüllt seien, sagte der Generalsekretär der Alevitischen Gemeinde in Deutschland, Ali Ertan Toprak, in Karlsruhe. Der Körperschaftsstatus ermöglicht unter anderem die Einnahme von Kirchensteuern.