Monday, May 19, 2008

Fäkalien-Jihad: Döner mit viel scharf

Manche Mitbürger verhalten sich - zumindest aus der Sicht des westlichen Kulturkreises gesehen - doch recht merkwürdig. Denn in Dallas/Texas stand Mitbürger Nahidmobarekeh vor Gericht, weil er seine Fäkalien in der Mikrowelle getrocknet und dann auf Leckereien in Bäckereien verbreitet hatte, die arglose Kunden dann verzehrten (Quelle: Local 6.com).
akte-islam.de