Thursday, December 25, 2008

Dänemark: Supermarkt-Ketten ohne Weihnachtsdekoration

Inger Støjberg ist die Sprecherin der liberalen Partei in Dänemark. Aus Anlaß des christlichen Weihnachtsfestes hat sie nun die dänischen Spuermarkt-Ketten, von denen viele in diesem Jahr jegliche Weihnachtsdekoration aus Angst vor der Beleidigung von Muslimen verbannt haben, scharf angegriffen. Sie nannte das Verhalten "unerträglichen vorauseilenden Gehorsam". Zuvor hatte Erik Eisenberg von "Dansk Supermarked" gesagt, man betreibe Supermärkte und keine Kirchen. Daher gehöre die Weihnachtsdekoration weg. Auch Coop hatte die Weihnachtsdekoration verboten. Coop hatte alle Engel und Weihnachtssterne entfernen lassen - aus Angst, diese könnten Moslems beleidigen. (Quelle: Berlingske Tidende 23. Dezember 2008 ).
akte-islam.de