Saturday, December 20, 2008

Hamburg: Öffentliche DGB-Veranstaltung nur in türkischer Sprache...

In den letzten Wochen haben mehrere Politiker gefordert, dass man an deutschen Schulen künftig flächendeckend die türkische Sprache erlernen solle. Das diene der Integration. Wie wichtig die türkische Sprache inzwischen in Deutschland ist, das haben Besucher einer DGB-Veranstaltung nun in Hamburg erfahren müssen: Eine der Vorgaben lautete, das nur Türkisch gesprochen werden dufte. Die Sprecherin für Integration der Hamburger CDU-Fraktion, Bettina Machaczek, verfasste deshalb einen Beschwerdebrief an den Hamburger DGB-Vorsitzenden Erhard Pumm. Der Hamburger DGB-Veranstalter Hüseyin Yilmaz allerdings verteidigt das Vorgehen (Quelle: Hamburger Abendblatt 17. Dezember 2008).
akte-islam.de