Sunday, December 21, 2008

Karriere eines UCK-Terroristen

Pristina. Der Präsident des Kosovo, Fatmir Sejdiu, hat ein ehemaliges Mitglied der albanischen Terrororganisation UCK zum Chef der neuen Sicherheitskräfte ernannt. Wie Sejdiu am Samstag mitteilte, wird die Kosovo Security Force (KSF) von General Sylejman Selimi geleitet. Sie soll angeblich dabei helfen, Zusammenstöße zwischen Kosovo-Albanern und der Minderheit der Serben zu verhindern. Der serbische Verteidigungsminister Dragan Sutanovac bezeichnete die Bildung der KSF als »absolut unannehmbar«. (jW)