Saturday, August 30, 2008

Kalif Porno und seine Gespielinnen

In den Niederlanden weigert sich der streng islamische Anwalt Faizel Ali E. seit Jahren schon, Frauen die Hand zu reichen, weil das gegen die islamischen Moralvorstellungen sei. Überall wittert der Mitbürger, der gegen die Diskriminierung von Moslems kämft, den westlichen Sittenverfall. Der Mann sieht Frauen angeblich am liebsten in einem Ganzkörper-Stoffkäfig. Nun ist der Anwalt etwas zurückhaltender geworden, denn auf seiner Internet-Homepage waren zwei Sekretärinnen seines Büros abgebildet. Und die haben niederländische Medien nun als Porno-Darstellerinenn identifiziert (Quelle: Dutch News August 2008).
akte-islam.de/jwd