Wednesday, May 27, 2009

Bielefeld: Völkerverständigung im Verkehr

Mitte. Am 26.5., gegen 12.50 Uhr, befuhren zwei Männer aus Ghana (59 Jahre) und vom Balkan (42 Jahre) mit ihren Fahrzeugen die Heeper Straße in Richtung Teutoburger Straße. In Höhe der Engstelle Brüderpfad überholte der 42jährige den 59jährigen mit seinem Pritschenwagen. Als beide Fahrzeuge an der „Rot“ zeigenden Ampel Heeper Straße/Viktoriastraße anhalten mussten, stieg der Mann aus Ghana aus seinem Fahrzeug aus und sprach den 42jährigen auf dessen Fahrweise an. Darauf nahm der Mann vom Balkan ein Messer aus einem Eimer, der in der Fahrerkabine stand und bedrohte den 59jährigen Ghanaer mit den Worten: "Was willst du von mir, geh weg oder ich steche dich ab!". Dieser zeigte sich jedoch völlig unerschrocken, zog den 42jährigen aus seinem Auto, entwaffnete ihn und warf das Messer zurück in die Fahrerkabine den Pritschenwagen. Bei der Rangelei wurde keiner der Kontrahenten verletzt. Das Messer wurde von den alarmierten Polizeibeamten sichergestellt.
POL NRW/JWD