Monday, May 25, 2009

Neuer Ehrenmord in Langenfeld ? Nach mehreren Schüssen wurden eine Person tödlich und zwei schwer verletzt

Langenfeld. Um 21.45 Uhr wurde die Polizei in Langenfeld, zum Winkelweg gerufen, weil vor dem Haus Nr. 11 Schüsse gefallen sein sollen. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass ein 26jähriger Mann aus Monheim seiner 23jährigen Ex-Partnerin vor dem Haus aufgelauert hatte. Der Täter gab Schüsse auf seine Ex-Partnerin ab und verletzte diese schwer. Der dazueilende 53jährige Vater der Verletzten wurde ebenfalls durch einen Schuss verletzt. Danach betrat der Mann das Mehrfamilienhaus, wo noch mehrere Schüsse fielen. Kurze Zeit später erschien der Schütze wieder vor dem Haus und brach davor tödlich getroffen zusammen. Die zwei Schwerverletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, zu ihrem Gesundheitsstand liegen keine aktuellen Erkenntnisse vor. Eine Mordkommission und die Staatsanwaltschaft sind informiert und haben ihre Arbeit aufgenommen. Weitere Informationen sind erst im Laufe des Montagmorgen zu erwarten.
POL NRW/JWD