Tuesday, May 26, 2009

Irans Außenminister hetzt gegen "zionistisches Krebsgeschwür"

Der iranische Außenminister Manutschehr Mottaki hat auf der Konferenz der Organisation der Islamischen Konferenz (OIC) verkündet, dass "das verfaulte und heruntergekommene zionistische Regime"– gemeint ist Israel - an den Folgen seiner angeblichen Niederlagen im zweiten Libanonkrieg und bei der Operation Gegossenes Blei leide.
Mehr...