Monday, July 16, 2007

Allah schmiert alle (Teil II)

Im Jahre 2004 berichtete der BBC Kameramann Peter Jouvenal, daß er Pacollis Geldbote war für jene afghanischen Jihadisten, die 3 UN-Mitarbeiter gekidnappt hatten, unter ihnen Shqipe Hebibi, eine muslimische Kosovoalbanerin.
Pacolli teilte auf Afghani-TV mit, dass die muslimischen Albaner des Kosovo mehr solidarisch mit den Pro-Taliban Afghanen sind als mit den Amerikanern, welche die Taliban töten.
„Shqipe Hebibi ist nach Afghanistan gekommen, um unseren Brüdern hier zu helfen“,sagte Pacolli auf einem privaten afghanischen Fernsehsender. Und die anwesende Hebibi fügte hinzu:
„Ich kenne die Kultur, ich kenne die Religion und deshalb dachte ich, ich könnte hier helfen...Wir sind nicht mit Amerika verbunden.“ Syed Akhbar Agha, der Chef von Jaish-al-Muslimeen, der kriminelle Arm der Taliban, der für die Entführung von Hebibi verantwortlich war, bestätigte, das diese durch persönlichen Einsatz von Pacolli befreit wurde.
Beghjet Pacolli ist u.a. Mitglied im Gremium des Bosnian Institute in Zürich zusammen mit dem Jihadisten-Freund Mohamed Mansour. Eine Verlautbarung der Bush-Regierung stuft Mansour unter 27 anderen Personen als Terrorunterstützer ein.Das Bosnien Institute hat einen Ableger in London, wo das Institut von Noel Malcolm geführt wird, der die Dienste von Paul Williams in Anspruch nimmt, welcher die Kosovoalbaner bei den Statusverhandlungen berät.
In den Tagen der NATO-Attacke gegen Serbien im Jahre 1999, rekrutierte das Londoner Bosnien Netzwerk europäische Jihadisten um im Kosovo zu kämpfen.
Es kam heraus, das Pacollis Freund Mohamed Mansour auch im Vorstand des Nada Management war, das in Nord-Italien, nahe Lugano (Schweiz) beheimatet ist, wo Pacolli sein Haus hat. Nicht nur die räumliche Nähe ist auffällig. Das sog. Nada Management steht auf der Liste der Terror-Gruppen, die Osama bin Laden und sein weltweites finanzielles Netzwerk, al-Taqwa, mit Geld versorgt. Das Netzwerk unterstützt weltweit islamische Terrorgruppen, incl. die im Kosovo.
„Al Taqwa ist eine Vereinigung von Banken und Finanz-Managementfirmen, welche al Qaeda geholfen haben, Geld überall auf dieser Welt zu transferieren“, so Präsident Bush.
Mit Dank an M. Bozinovich
(In Kürze: Die Schweizer Banken und der islamische Terror)