Sunday, July 29, 2007

Großbritannien erwägt Bau eines Gefängnisses nur für Muslime

Die britische Regierung erwägt den Bau eines Gefängnisses, das ausschließlich Kriminelle islamischen Glaubens aufnehmen soll. In den neuen Gebäude sollen sich kriminelle Muslime dann erheblich sicherer fühlen, da vor allem inhaftierte islamistische Terroristen in den "normalen" britischen Strafvollzugsanstalten immer öfter Angriffen nicht-muslimischer Häftlinge ausgesetzt sind. In das neue Muslim-Gefängnis sollen sowohl islamistische Terroristen als auch "normale" kriminelle Muslime aufgenommen werden. Mit der Trennung von muslimischen und nicht-muslimischen Straftätern will man auch verhindern, dass es zum Streit um Gebetszeiten und andere religiöse Themen des Islam in den Gefängnissen kommt (Quelle: Daily Mail 27. Juli 2007). Derzeit sind 12 Prozent aller Inhaftierten in britischen Gefängnissen muslimischen Glaubens. Das Land hat 61 Millionen Einwohner, von denen nach offiziellen Angaben 1,6 Millionen Menschen Muslime sind.
akte islam