Thursday, December 20, 2007

Kurdengruppe protestiert gegen türkische Militärangriffe im Nordirak

Eine Gruppe von Kurden hat am Donnerstag in Berlin-Mitte gegen einen türkischen Militärangriff auf kurdische Dörfer im Nordirak protestiert. Nach Polizeiangaben beteiligten sich rund 50 Menschen an der Demonstration unter dem Motto "Stoppt die türkische Invasion in Kurdistan". Am Nachmittag kamen die Demonstranten zu einer Kundgebung in der Rungestraße nahe der türkischen Botschaft zusammen. Angesichts der Konflikte im nordirakischen Grenzgebiet war es in Berlin in den vergangenen Wochen bereits zu Spannungen zwischen Kurden und Türken gekommen. Ende Oktober hatte es im Anschluss an eine türkische Kundgebung Ausschreitungen zwischen Kurden und Türken gegeben.
ddp