Wednesday, February 25, 2009

Für den Boykott von Durban II!

Ende April veranstaltet der Menschenrechtsrat der Uno – jenes bizarre Gremium, das seinem Namen nichts als blanken Hohn spricht – in Genf die Durban Review Conference, eine Neuauflage jener zu trauriger Berühmtheit gelangten Antirassismuskonferenz der Vereinten Nationen, die im September 2001 in der südafrikanischen Stadt Durban vonstatten gegangen war...Israel und auch Kanada haben bereits beschlossen, die Konferenz in Genf zu boykottieren.* Die neue amerikanische Regierung unter Barack Obama hingegen entschied sich vor wenigen Tagen, zu den Vorbereitungssitzungen eine eigene Delegation zu entsenden. In einem Beitrag für die Jerusalem Post kritisiert Caroline Glick diesen Schritt als Affront gegen Israel. Lizas Welt hat den Text ins Deutsche übersetzt.
Mehr...
LIZASWELT