Thursday, February 26, 2009

Kulturelle Bereicherung in Schweden: Mitbürger brennen schwedische Geschäfte ab und betätigen sich als Schutzgelderpresser

Die schwedische Stadt Södertälje ist die Heimat des Tennisspielers Björn Borg und der Scania-Lastkraftwagen. Früher war es eine beschauliche Industriestadt. Dann wurde sie zu einem Magneten für bestimmte Personen. Und nun stecken sie Södertälje in Brand. Immer schlimmer wüten die Feuerbrünste. Die Sicherheitsbehörden sind ratlos. Denn in Wahrheit ist alles anders, als es auf den ersten Blick aussieht. HIER weiterlesen...
akte-islam.de