Saturday, February 21, 2009

Rußland wird kosovo-albanisches "Hamastan"-Äquivalent nicht anerkennen

RIA Novosti, 20.2.2009:

"Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat Spekulationen über eine mögliche Anerkennung des Kosovo durch den Kreml zurückgewiesen.

Dass Russland diese Anerkennung erwäge, hatte zuvor Kosovo-Premier Hashim Thaci in einem Zeitungsinterview gesagt.

Thaci gebe das Erwünschte als Wirklichkeit aus, so Lawrow am Freitag nach einem Treffen mit seinem serbischen Kollegen Vuk Jeremic.

„Wir unterstützen nach wie vor Serbiens Streben, seine Souveränität und territoriale Integrität zu verteidigen“, betonte Lawrow."