Tuesday, March 24, 2009

Essen: Türkischer Generalkonsul wettert gegen Hochkultur - Muss das "Türkenabitur" reichen ?

Foto: Den Türken ein Graus. Darf demnächst nur Muhabbed musizieren ?
„Sehr enttäuscht” zeigte sich gestern der türkische Generalkonsul Hakan Akbulut sowohl von der Kulturhauptstadt-Gesellschaft des Ruhrgebiets („Ruhr 2010”) als auch von der Istanbuls. Am Rande einer Pressekonferenz, auf der die Zusammenarbeit des Konsulats mit der Philharmonie vorgestellt wurde, sagte Akbulut, der zentrale Gedanke der Kulturhauptstadt bestehe darin, „verschiedene Nationen zusammenzubringen”. Das finde sich aber in den Programmen nicht wieder. Beide Organisationen setzten nur auf Hochkultur. Er habe mehrmals mit Vertretern der „Ruhr 2010” gesprochen und versucht, sie zu überzeugen. Eine Zusammenarbeit sei nicht möglich.
Mehr...