Thursday, March 26, 2009

Kerpen: Türkisch als Fremdsprache ? 18-jähriger von "Fremdsprachigen" ausgeraubt

Kerpen. Zwei unbekannte Männer bedrohten am Mittwochabend (25.März) einen 18-Jährigen und forderten Geld. Der 18-Jährige konnte flüchten.Der 18-Jährige stand um 22.15 Uhr auf dem Bahnhof in Kerpen-Horrem am Fahrkartenautomat. Zwei Unbekannte sprachen ihn an und forderten einen Euro von ihm. Als der 18-Jährige ablehnte, drohte ihm einer der Täter Schläge an. Der 18-Jährige lief davon und benachrichtigte die Polizei. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Beide Täter sollen um die 16 Jahre alt sein. Ein Täter soll 180 cm groß sein und eine kräftige Statur haben. Er hat kurze dunkelbraune Haare und einen leichten Oberlippenbart. Der Mittäter soll um die 165 cm groß sein und eine sportliche Figur haben. Er hat braune, kurze Haare. Beide Männer trugen Jogginghosen. Sie haben sich untereinander in einer "Fremdsprache" verständigt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat Kerpen unter Telefonnummer 02233/520 in Verbindung zu setzen.
POL NRW/JWD