Sunday, March 22, 2009

Xanten: "Südländer" brauchten mal wieder Handys

Xanten. Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, wurden am Freitag gegen 18.50 Uhr vier Xantener Jugendliche an der Bushaltestelle am Bahnhof durch vier unbekannte Jugendliche angesprochen. Einer der vier Unbekannten verlangte die Herausgabe von Geld und Handy von einem 17-Jährigen aus der Xantener Gruppe. Als dieser die Herausgabe verweigerte, schlug der Unbekannte mehrmals in das Gesicht des 17-Jährigen und verletzte ihn leicht. Die Xantener konnten sich in einen Bus flüchten. Die Unbekannten entfernten sich ohne Beute in Richtung Bahnhof.
Mehr...