Friday, August 24, 2007

Beleidigt eine "Miss Burka" im Strassenkarneval den Islam?

Überall in der westlichen Welt feiern die Menschen an bestimmten Tagen Volksfeste oder auch Karneval. An diesen "närrischen Tagen" sind dem Volke dann Dinge erlaubt, die ansonsten ernster genommen werden. Nun gab es vor wenigen Tagen im Westen Englands in Cornwall einen Strassenkarneval. Und einige Studenten machten spontan mit, verkleideten sich als vollverschleierte Muslima, präsentierten dem Volke eine "Miss Burka" und suchten mit einem imaginären Kompass die Gebetrsrichtung nach Mekka.
Nun debattiert man in Großbritannien darüber, ob der Islam beleidigt wurde. Niemand hatte die Studenten bei der Polizei angezeigt, dennoch gibt es die Debatte. (Quelle: Daily Mail 24. August 2007)
akte-islam.de