Saturday, August 25, 2007

USA: Landesweite Proteste gegen Islamo-Faschismus an amerikanischen Universitäten

Die totalitäre Ideologie des politischen Islam bekommen zunehmend auch amerikanische Studenten zu spüren. In immer mehr amerikanischen Universitäten treten radikale islamische Studentengruppen auf. Nun bildet sich eine Aktionsfront gegen diese islamo-faschistischen Bewegungen. Die amerikanischen Studenten veranstalten vom 22. bis 26. Oktober an mehr als hundert Universitäten die "Islamo-Fascism Awareness Week". Zu den teinehmenden Universitäten gehören auch Eliteuniversitäten wie etwa die Harvard University, Columbia University, Cornell und Princeton sowie die Washington State University (Quelle: Terrorism Awareness Project ).
akte-islam.de