Thursday, August 23, 2007

Wenn Kurt Becks moderate Taliban rappen

Rapper Fotzenbärtchen (Foto) staunt nicht schlecht!
Islamisten und Nazis gesanglich vereint

Dschihad!
Beispiele islamistischer Rap-Musik
Auch Islamisten benutzen Musik zur Propagierung extremistischer Ziele. Dabei ist zu berücksichtigen, dass wir es mit einer Subkultur zu tun haben, die gerade unter Jugendlichen aus dem islamistischen Spektrum stark verbreitet ist. Vieles entsteht hier unorganisiert und in eigener Dynamik. Viele Rap-Gruppen finden sich spontan zusammen, machen Musik, brennen diese auf CD und verbreiten sie "unter der Hand"...
Hassgesang:
Juden und Israel in den Texten rechter Bands
Inzwischen beziehen sich auch Nazi-Bands in ihren antisemitischen Texten immer häufiger auf den Nahostkonflikt. Oft werden aber auch in diesem Zusammenhang nur die alten Mythen und Schreckensvisionen bedient: Israel will unser Blut. Auch die übler Nachrede um die jüdische Geldgier findet in diesem Zusammenhang - wenn auch in neuer Lokation - ihren Platz. Die Gelder die sich jüdische Sippen erschlichen haben, man hört da ja so allerhand, schieben sie jetzt eben nicht mehr nach Karlsbad oder Miami sindern lieber nach Tel-Aviv und Jerusalem oder sie kaufen sich Grundstücke auf "besetztem Land"...
Sampler verschiedener Musikstücke:
5 Minuten Hassgesang
Aufbereitet in einer fünfminütigen Videosequenz finden Sie hier nazistische und islamistische Sounds aus Deutschland, zusammengestellt im Juli 2007. Die Textbeschreibungen sollen Ihnen das Verstehen erleichtern, da viele Menschen beim ersten Hören solcher Texte garnicht glauben wollen, was Sie hören.
[Videos] [Audio] [Plakate] [Lifestyle] [Texte]
hagalil.com/jwd