Tuesday, August 28, 2007

Osnabrücker Symphonieorchester passt sich an - Frauen verschleiern sich beim Klassik-Konzert

Die Osnabrücker Symphoniker spielen auch Stockhausen

Die Osnabrücker Symphoniker machen derzeit Geschichte: Sie sind das erste klassische westliche Ensambe, das seit der Revolution in Iran im Jahre 1979 in Iran gastiert. Gespielt werden Werke von Beethoven, Brahms und Elgar. Und die Norddeutschen integrieren sich in die Sitten des islamisch geprägten Landes. Die Frauen tragen ein Kopftuch. Für die deutschen Frauen ist es ungewohnt, mit dieser Kopfbedeckung zu spielen, aber sie äußerten, es gehe. Die Integration in eine andere Kultur fällt den Deutschen offenkundig nicht schwer (Quelle: AfricaAsia 27. August 2007).
akte-islam.de/Foto:http://www.thereligionofpeace.com/