Monday, August 20, 2007

Islamisten wollen Fußballstars ermorden

Islamisten haben hat im Internet ein schockierendes Video veröffentlicht, auf dem sie zu Anschlägen auf die Fußball-Superstars David Beckham, Wayne Rooney (Foto) und Thierry Henry aufrufen. YouTube hat bereits reagiert und den Clip, der immer noch im Netz kursiert, offline genommen. Die Fußballer werden als "böse" bezeichnet und hätten einen "kriminellen Einfluss" auf jugendliche Muslime. Der Film zeigt zunächst Bilder der Sportler, die mit Fragen wie "Warum liebst du die Bösewichte?" (Wayne Rooney) oder "Was machst du bei den Verlieren?" (Beckham, der in die USA wechselte) überschrieben sind. Danach werden Bilder von Leichen und der Satz "Jede Seele wird den Tod schmecken" eingeblendet. Im Hintergrund stets zu hören ist ein Gebet des radikalen Hasspredigers Omar Bakri Mohammed, der nach den Anschlägen auf die Londoner U-Bahn im Jahr 2005 aus Großbritannien ausgewiesen wurde. Stars als Zielscheiben Abschließend heißt es noch, dass alle Jugendlichen, die Sportler wie Beckham, Henry und Rooney verehren, ebenso verdammt sein sollen wie diese Ungläubigen selbst. Das Video endet mit dem Aufruf "Jugend, erhebe dich!". (Quelle: Sportteil Kronenzeitung Österreich 20. August 2007).
akte islam